Kotscha Reist
Edition N° 23

  • Kotscha Reist
    Pistoleros, 2015

    Pigmentdruck auf BFK Rives Papier, 250gr., 36.5 x 49 cm
    Auflage 8/8 + 3 EA
    auf der Vorderseite signiert und nummeriert
    Reproduktion: Tom Blaess, Bern

    Preis: CHF 220.-
    (CHF 315.- inkl. Rahmen)

Koscha Reist (1963)

Nach einer Fotografenausbildung studierte er zwischen 1984-89 an der Gerrit Rieveld Academie in Amsterdam, wo er bis 1994 lebte und arbeitete. Seit 1989 stellt Kotscha Reist regelmässig im In- und Ausland aus und ist Preisträger von mehreren Stipendien. 2002 ist eine Monografie im Atelier Verlag erschienen.

Seine Arbeiten befinden sich im Museum Bern Museum Georges Pompidou, und verschiedenen Frac’s in Frankreich

Seit 2002 sind in Zusammenarbeit mit Sibylla Walpen  mehrere Arbeiten im öffentlichen Raum Entstanden 

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4028890

Release-Apéro
4. Mai 2015

Mit herzlichem Dank für die Unterstützung

  • Bjørn Strømme
  • Jacques und Madeleine Uldry
  • Jeroen Seyffer
  • Druckerei Haller + Jenzer, Burgdorf