Sibylla Walpen
Edition N° 33

  • Sibylla Walpen
    Collars, 2016

    Pigment Print auf MOAB Entrada Natural 300g Papier
    Masse: 36 x 49.5 cm
    Auflage 8/8 + 3 EA
    auf der Vorderseite signiert und nummeriert

    Preis: CHF 280.-

Sibylla Walpen

Geboren und aufgewachsen in Visp (VS).
Studierte von 1989 - 1995 an an der HKB Bern und arbeitet und lebt seither in Bern.
Preisträgerin der Alfred Grünwald Stiftung sowie Förderpreis des Kanton Wallis, 2004 Atelierstipendium in Bern des Staat VS und der Loterie Romande.
Sibylla Walpen arbeitet in den Bereichen Bild, Objekt, Mixed Media, Installation und realisierte mehrere Kunst am Bau Projekte, zwei davon zusammen mit Kotscha Reist.

Release-Apéro
27. November 2016

Mit herzlichem Dank für die Unterstützung

  • Jacques und Madeleine Uldry
  • Schwob-Haus, Bern
  • Jeroen Seyffer
  • Druckerei Haller + Jenzer, Burgdorf
  • KulturStadtBern
  • Burgergemeinde Bern